*
Menu
MuKi-Konzert 2014
07.07.2014 12:37 (1118 x gelesen)

Tolles Konzert zum Schuljahrsabschluss

 

 



Eine Woche vor Ferienbeginn, genauer am 25. und 26.Juni, hatten die Musikkinder der W-O-S wieder einmal die Gelegenheit zu zeigen, was sie im MuKi-Unterricht des vergangenen Schuljahrs gelernt haben. Über 80 Kinder besuchen zur Zeit diesen zusätzlichen Musikunterricht an unserer Schule, weswegen das Konzert auch zweimal stattfinden musste: die Turnhalle fasst gar nicht so viele Zuhörer, denn natürlich wollen alle Eltern, Freunde und Bekannten dabei sein, wenn die MuKis auf der Bühne stehen.
 
Ein äußerst abwechslungsreiches Programm erwartete das Publikum auch in diesem Jahr. Von tanzenden Erstklässlern über trommelnde Zweitklässler und Drittklässlern am Keyboard bis hin zum abschließendem Höhepunkt: dem Abschlussspiel der Viertklässler mit Theater, Tanz, Gesang und Instrumentalspiel. Ein tolles Erlebnis aber auch für die Mitwirkenden: sie duften sich erinnern, wie es damals war, als sie selber dort getanzt haben, mit einer gehörigen Portion Aufregung im Bauch - oder in die Zukunft blicken, schon einmal sehen und hören, was sie selbst im vierten Schuljahr möglicherweise alles können werden.  
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Schwerpunkt des MuKi-Unterrichts an der W-O-S ist vor allem das Singen, der Chorgesang. Und so beeindruckten auch in diesem Konzert vor allem die Chorbeiträge. Ein schwungvoll vorgetragener Rap, für dessen Refrain man nur zwei Töne braucht und den das Publikum begeistert mitsang. Ein Regenlied, für das die Akteure passende Abflussrohre gleich mitgebracht hatten und den Beweis antraten, dass man damit wunderbar Musik machen kann. Ein Begrüßungslied aus Afrika, begleitet vom typischen Instrumentarium mit - natürlich! - Trommeln. Ein peppiger Kanon über den Spaß, den das Singen macht, oder das Quatschlied "Ich und der Stuhl" mit komplizierter BodyPercussion ... der "Chor in Bewegung", aus dem sich das gesamte MuKi-Konzept der W-O-S entwickelt hat, präsentierte sich in allen Jahrgangsstufen in Bestform.
 
Die Klasse 4 "verpackte" ihre Chorlieder in eine Geschichte: basierend auf dem Bilderbuch "Der Seelenvogel" hatten die SchülerInnen zum Abschluss ihrer Grundschulzeit ein szenisches Spiel entwickelt. Die Texte aus dem Buch wurden ergänzt durch Lieder, Tänze, Spielszenen, unterlegt mit instrumentalen Improvisationen oder gleich ersetzt durch eigene Texte zum Thema "Gefühle". Auch einen Rap hatten einige Kinder erfunden. So entstand in vielen kleinen Arbeitsschritten ein zusammen-hängendes Ganzes, das auch für die kleinen Künstler selber erst ganz am Ende des Schuljahrs sichtbar wurde. Und so haben sie sich in ihrem letzten MuKi-Jahr neben vielen musikalischen Fähigkeiten vor allem eines angeeignet: Durchhaltevermögen! Das Publikum dankte es ihnen: viel Beifall für eine tolle Leistung ALLER Akteure.
 
Hier nun noch weitere Fotos von unserem MuKi-Konzert - beim Draufklicken vergrößern sie sich:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
  
 
 
 
 
 
 
 
 
  
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

 

 

 

 

 

 

 


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Fusszeile
Webdesign by meurer-beratung, 40883 Ratingen | www.meurer-beratung.de Impressum | Kontakt | Sitemap
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail