*
Menu
Schulforscher 2015
25.02.2015 12:05 (953 x gelesen)

Projekt Schulforscher 2015

 



Erste Aktion des Jahres 2015 an der Wilhelm-Ophüls-Schule: Die Schulforscher gingen in die zweite Runde. Nachdem im letzten Jahr die Pilotphase des Kooperationsprojektes „Schulforscher“ der KiTas und unserer Schule sehr vielversprechend verlaufen war, setzten Fr. Becker und Hr. König als Lehrer der W-O-S, die Erzieher Fr. Korsitzky und Fr. Swaczyna der KiTa Frohnstraße und Fr. Melchert und Fr. Kronawitter der KiTa Am Hahn die Arbeit in diesem Jahr fort.

In mehreren Vorbereitungstreffen tagten sie in unserer Schule und brüteten über neuen Ideen. Das Thema für dieses Schuljahr war dann bald geboren: „Luft ist nicht nichts – Experimente mit der Luft“.

Bis zur Durchführung im Januar und Februar 2015 war es dann jedoch noch ein langer Weg und viele Vorbereitungen mussten in mehreren Planungstreffen getan werden, um das Projekt erfolgreich auf die Beine zu stellen.

Die kleine Reihe sollte bald vier Bausteine umfassen:
Am ersten Projekttag am 22.01.15 stand das Kennenlernen unserer Schule für die KiTa-Kinder auf dem Plan. Eine Schulrallye, die Bewegungsbaustelle, Kennenlernspiele und einiges mehr sorgten für viel Spaß bei allen teilnehmenden Kindern und brachten ihnen die Inhalte spielerisch nahe.

Beim zweiten Treffen am 29.01. ging es dann in die Vollen und die kleinen Forscher widmeten sich sachunterrichtlichen Themen und setzten sich dabei mit den Naturphänomenen rund um die Luft auseinander. Vier Schulstunden lang arbeiteten die Kinder stationsweise an unterschiedlichen Experimenten. Auch beim dritten Treffen am 05.02. führten die Kinder in Gruppen spannende und verblüffende Versuche durch, die manchen Mund offen stehen ließen. Sogar die KiTa-Kinder beobachteten genau und fanden zum Teil sehr treffliche Erklärungen für die Versuchsergebnisse rund um die Luft. Sehr plastisch zeigte sich den Kindern die Erkenntnis, dass Luft eben nicht nichts ist, sondern buchstäblich viel bewegen kann.

Beim letzten Treffen am 12.02. durften die Kinder sich noch einmal sportlich in der Bewegungsbaustelle betätigen, stellten interessante Papierflieger her, sahen einen tollen Film über die Luft und ihre Phänomene und durften schließlich ein eigenes Heftchen zur Projektreihe bearbeiten und als Erinnerung mit nach Hause nehmen.

Hier nun weitere Photos aus dem Projekt - zum Vergrößern bitte anklicken:

 Text & Photos: Stephan König



Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Fusszeile
Webdesign by meurer-beratung, 40883 Ratingen | www.meurer-beratung.de Impressum | Kontakt | Sitemap
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail