*
Menu
Einschulungsfeier 2011
21.09.2011 18:22 (732 x gelesen)

Neue I-Dötzchen an unserer Schule...

 

 



 

Für 49 Kinder begann am 8. September um 8.00 Uhr der Ernst des Lebens.  In der evangelischen Kirche Langenberg trafen sich die Erstklässler und Ihre Eltern zunächst zu einem Einschulungsgottesdienst. Dort wurden sie unter anderem auch von ihren neuen Klassenlehrerinnen begrüßt.

Die beiden Klassen 4 gestalteten den Gottesdienst als zukünftige Patenklassen mit. So konnten die Schulneulinge bereits in der erleben, dass an der Wilhelm-Ophüls-Schule viel gesungen und musiziert wird. In der Geschichte von der kleinen Raupe, die sich immer besorgter fragt "Was aus mir noch einmal werden soll?" und später natürlich als wunderschöner Schmetterling davonfliegt mag der ein oder andere auch seine Sorgen am ersten Schultag wiedererkannt haben: "Was aus mir wohl in der Schule werden wird?......" Nachdem auch die Eltern in ihren Fürbitten Hoffnungen und Wünsche formuliert hatten, erhielten die aufgeregten I-Dötzchen Gottes Segen für ihren neuen Lebensabschnitt.

Die offizielle Einschulungsfeier - wetterbedingt dieses Jahr in der Turnhalle - begann natürlich wieder mit einem Lied: Die MuKi´s der Klassen 4 begrüßten Kinder und Eltern mit ihren Streichinstrumenten musikalisch in der Schule. Auch ein Beitrag der 2.Klassen durfte traditionsgemäß nicht fehlen. In bunten Kostümen präsentierten die Jungen und Mädchen der 2a eine Bewegungsstudie zu dem "Aquarium" aus Camille Saint-Saens´ "Karneval der Tiere". Kaum zu glauben, dass diese so souveränen kleinen Künstler noch vor einem Jahr genauso aufgeregt und unsicher auf den Bänken saßen!

Für die Schulanfänger kam nun endlich der wichtigste Moment des Tages: die Einteilung in ihre Klassen, das Kennenlernen ihrer Lehrerinnen, Frau Becker und Frau Piecha, und die erste Begegnung mit ihrem persönlichen Paten aus der Klasse 4, der sie durch die erste Zeit in der neuen Umgebung begleiten wird.

An zwei große Schwungtücher wurden sie nach der Begrüßung durch Schulleiterin Frau Peters und die Klassenlehrerin von ihrem jeweiligen Patenkind geführt. Gemeinsam ließen Erstklässler und Paten das Schwungtuch fliegen ... und damit war die Aufnahme in die Wilhelm-Ophüls-Schule besiegelt.

Während die frischgebackenen Schulkinder eine ersten (halbe) Schulstunde in ihren Klassenräumen erlebten, konnten Eltern und Begleiter sich auf dem Schulhof am Kuchenbuffet stärken.

 

Wir wünschen allen Erstklässlern eine tolle Zeit  und viel Erfolg an unserer Schule !!!

 

 

 


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Fusszeile
Webdesign by meurer-beratung, 40883 Ratingen | www.meurer-beratung.de Impressum | Kontakt | Sitemap
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail