*
Menu
Kung Fu -neue AG an der W-O-S
13.01.2012 15:27 (958 x gelesen)

Kung Fu - neue AG an der W-O-S...

 

 



 
Solange Kinder klein sind gib ihnen Wurzeln,
wenn sie größer werden, gib ihnen Flügel
Seit dem 21. November besteht für alle Kinder der Wilhelm-Ophüls-Schule die Möglichkeit, Shaolin Kung Fu zu trainieren.
 
Shaolin Kung Fu ist eine Kampfkunst, die vor über 1500 Jahren in China, im weltberühmten Shaolin Kloster vom Mönch Bodhidhama entwickelt wurde. Diese Kampfkunst zeichnet sich vor allem durch ihre Vielseitigkeit aus, mit den Bereichen: Chan (Meditation), WuDe (Verhalten im richtigen Moment), Qi Gong (Körpereigene Energiearbeit), Tai Ji (Prinzip der Gegensätze), Zi Wie Shu (Selbstverteidigung), Qin Na (Greif- und Hebeltechniken), Xing Quan (Tierimitationsboxen), Bing Xi (trad. Waffenkunst), SanDa (chin. Kickboxen) und vieles mehr.
 
Die Teilnehmer treffen sich jeden Montag um 13.10 Uhr in einem Schulraum. Von hier aus gehen sie mit Lehrerbegleitung gemeinsam zum Shaolin Zentrum. Die Kinder werden dort von Herrn Thomas Malz trainiert, dem Leiter des Shaolin Zentrums.
Für die Zeit des Trainings ist ein Lehrer als Ansprechpartner in der Schule anwesend.
 
Für Kinder stehen Spiel, Sport und Spaß dabei im Vordergrund, es wird kein Leistungstraining angeboten.
 
 Weitere Infos unter www.shaolin-nrw.de.
 
(Jutta Kemper)


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Fusszeile
Webdesign by meurer-beratung, 40883 Ratingen | www.meurer-beratung.de Impressum | Kontakt | Sitemap
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail