*
Menu
Schwimmwettkampf 2012
02.05.2012 20:09 (1156 x gelesen)

Schwimmwettkampf der Velberter Grundschulen

 

 



Am Samstag, dem 21.April 2012 war es wieder soweit: Die W-O-S nahm auch in diesem Jahr wieder am Schwimmfest der Velberter Grundschulen teil, welches wie immer der Stadtsportbund organisierte.  
18 Kinder der dritten und vierten Klassen, darunter zehn Mädchen und acht Jungen sowie die SportlehrerInnen Fr. Kemper, Fr. Becker und Hr. König mussten am Samstagmorgen schon früh aufstehen, denn bereits um 8.30 Uhr trafen sich die Teilnehmer, zahlreiche Elternbegleiter und die Lehrer vor dem Austragungsort, dem Panoramabad in Velbert-Neviges.
 
Die Kinder zeigten sich den gesamten Vormittag über als eine klassen- und jahrgangsübergreifende homogene Gruppe und sie waren zum großen Teil sehr aufgeregt, aber wie auch beim gesamten späteren Wettkampf äußerst konzentriert und selbstständig, aber vor allem ausnahmslos fröhlich. Überhaupt war die Atmosphäre bei der doch sehr langen Veranstaltung ausgesprochen positiv und entspannt.
Bemerkenswert war, dass einige Kinder sogar noch die Zeit nutzten den Startsprung intensiv zu üben, bevor es losging. Wenn das kein Ehrgeiz war?!
 
Nach dem Einschwimmen um ca. 10.15 Uhr begann der erste Wettkampf, die 6x25m-Beinstaffel. Die Kinder zeigten sofort vollen Einsatz und Teamgeist. Für Mädchen und Jungen fanden danach die Einzeldisziplinen im Brust- und Rückenschwimmen, jeweils auf der 50m-Distanz statt. Auch dabei setzen sich alle Kinder sehr ein. Der Schüler Noah Burchgardt nahm als einziges Kind unserer Schule am Freistilwettbewerb teil, bevor die 6x25m-Freistilstaffel den Abschluss der Wettkämpfe bildete.
 
Die kleinen Teilnehmer wurden bei den Wettkämpfen von Eltern, Lehrern und Mitschülern kräftig angefeuert. Die Kinder, die jeweils gerade nicht am Wettkampf teilnahmen, spielten im Nichtschwimmerbecken oder stärkten sich bei mitgebrachten Speisen und Getränken.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Die Veranstaltung dauerte insgesamt noch bis 14 Uhr (!), so dass sich alle Beteiligten sehr gedulden mussten. Leider ging die Siegerehrung unter, so dass wir die Ergebnisse erst später erfahren sollten: Ein Wermutstropfen am sonst so gelungenen Sportvormittag.
 
Stefan König
 
Unsere Mannschaft:
 
Und einige TeilnehmerInnen in Aktion:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Fusszeile
Webdesign by meurer-beratung, 40883 Ratingen | www.meurer-beratung.de Impressum | Kontakt | Sitemap
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail