*
Menu
Galeriebesuch 2013
21.03.2013 11:13 (1167 x gelesen)

Die 4. Klassen zu Besuch in der „Galerie 23“

 



 
Am 13. März 2013 besuchten die 4. Klassen zum wiederholten Male die nur einen Steinwurf entfernte „Galerie 23“. Dort konnten sie diesmal Kunstwerke dreier verschiedener Künstler betrachten. Die Galeristin Doris Stevermüer hatte keine Mühe, die Kinder mit den Holzskulpturen des Essener Künstlers Jens Robert Koko Bi zu begeistern, denn allein die Aussage, er habe das Holz mit einer Kettensäge bearbeitet, erzeugte großes Staunen!
Eine Besonderheit stellte jedoch die in der Galerie anwesende und den Kindern bereits bekannte Künstlerin Rosemarie Johnen dar, denn sie machte den SchülerInnen ihre Kunst im wahrsten Sinne des Wortes begreiflich.
Geduldig ging sie auf Fragen der Kinder zu einzelnen Werken ein, erzählte vom Entstehungsprozess und den Maltechniken. Fasziniert stellten sie gemeinsam fest, dass Besonderheiten in ganz einfachen Dingen stecken und man diese leicht sichtbar machen kann.
Eine scheinbar simple Baumrinde oder eine grobfaserige Holzplatte zeigten bei näherer Betrachtung viele Details. In Farbe oder andere, künstliche Materialien, getaucht, umhüllt oder bemalt, erschienen wiederum andere Dinge. Solch verschiedene Sichtweisen wurden hier bewusst gemacht und damit ein Entstehungsprozess wertgeschätzt.
Im Kunstunterricht werden wir diese Prozesse aufgreifen.
 
Auch die WAZ berichtet über den Galeriebesuch der Wilhelm-Ophüls-SchülerInnen.
Link:
Weitere Eindrücke vom Galeriebesuch - alle Fotos können durch Anklicken vergrößert werden:
 
Text und Fotos: Cassandra Stemme


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Fusszeile
Webdesign by meurer-beratung, 40883 Ratingen | www.meurer-beratung.de Impressum | Kontakt | Sitemap
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail